Werkzeugkoffer

Für optimale Haltbarkeit und Ordnung vorgesehene Werkzeugkoffer

Dies ist ein Werkzeugkoffer für den professionellen und anspruchsvollen Nutzer. Überblick und Funktionalität sind eine Selbstverständlichkeit. Die ToolCase-Serie ist eine besonders robuste und kräftige Kofferserie, hergestellt aus schlagfestem ABS und mit Alugussrahmen. Das zeigt sich in unübertroffener Stärke und Haltbarkeit.

 

Wird dem individuellen Ordnungsbedürfnis gerecht

Alle Koffer sind so eingerichtet, dass Sie Einsätze und Halter je nach Bedarf ändern und auswechseln können. Flexibilität und Überblick sind entscheidend, um bei der täglichen Arbeit Ordnung zu halten.

 

Die Serie besteht aus 3 Modellen: Basic, Premium und Superior – mit jeweils eigenen Maßstäben für Schlagfestigkeit und Haltbarkeit.

 

Alle 3 Modelle sind in 2 verschiedenen Größen erhältlich.


ToolCase Superior

Maximale Festigkeit

ToolCase Superior ist mit einem dreifachen Alurahmen versehen, der für maximale Absteifung und Haltbarkeit sorgt. Das Superior Modell ist in den Größen L und XL erhältlich, wobei beide eine maximale Tragfähigkeit von 45 kg haben. 

 

Leicht zu ziehen auf jeder Art von Untergrund.

Superior XL ist in einer Trolley Variante mit Gummirädern erhältlich, bei der der Trolley  Bestandteil des Rahmens ist. Ein 4-Stufen-Teleskophandgriff von 105 cm sorgt für ausreichend Abstand beim Gehen.

Für Haltbarkeit und Ordnung geschaffen

1. Dreifache Rahmenkonstruktion. Kräftige Alugussrahmen gewährleisten maximale Haltbarkeit und Standfestigkeit.

2. Open ToolFix Einsteckfächer. Halten das Werkzeug sicher an seinem Platz. Offen am Boden für einen besseren Überblick. Passend für alle Arten von Werkzeug zwischen Ø10 und 25 mm.

3. Elastische Einsteckfächer. Erhältlich in drei Größen. Passt zu allen Typen von Werkzeug zwischen Ø10 und 40 mm.

4. Schale am Boden. Für Kleinteile und Zubehör. Kann mithilfe einer großen Auswahl an Einsätzen oder Trennwänden unterteilt warden.

5. Austauschbare Werkzeugpaneele. Werden in einem Winkel geöffnet, der guten Zugriff auf den Inhalt bietet. Erhältlich in verschiedenen Varianten.

6. System zum Öffnen und Schließen mit Gasdruckzylindern. Hochwertige Gasdruckzylinder, durch die sich der Koffer leicht und sicher öffnen und schließen lässt.

7. Breiter Handgriff. Platz für große Hände mit großen Handschuhen.

8. Schräge und abgerundete Ecken. Herausragend konstruiert, um die Gefahr von Schäden zu verringern.

9. Räder aus Massivgummi. Durch die kräftige Aufhängung ist der Koffer sowohl geräuscharm als auch leicht und angenehm zu ziehen.

10. Integriertes Trolleykonzept. Am Kofferrahmen zwecks zusätzlicher Festigkeit befestigt. Bei einer vollen Länge von 105 cm gibt es reichlich Abstand beim Gehen.

Preisgekröntes Design

Der ToolCase Koffer hat die Preise Red Dot Award 2014 und iF Design Award erhalten und wurde 2014 für den Preis German Design Award nominiert.

 

Red Dot Award

Diesen Designwettbewerb gibt es seit 1954. Der Preis Red Dot gilt als weltweit anerkanntes Gütesiegel. Die besten Produkte erhalten Red Dot:  Best of the Best award. Durch Einschaltung einer Jury aus Experten kommt es im international ausgeschriebenen Wettbewerb zur Verleihung von "Red Dot Award: Product Design" für die besten Produkte des Jahres.

 

German Design Award

Zweck der Verleihung des German Design Award ist die Anerkennung und Würdigung einzigartiger Designtrends der Gegenwart. Ein Wettbewerb zur Förderung der internationalen Designszene. Der internationale Premium-Preis wird für hochwertige Produkte und Projekte im Rahmen von Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen, die als bahnbrechend in der deutschen und internationalen Designbranche gelten. German Design Award wurde erstmals 2012 verliehen und gilt weltweit als prestigeträchtiger Designwettbewerb.

 

iF design award

iF Design Award ist ein renommierter, internationaler Designpreis, der schon seit 1953 verliehen wird. Die Preisverleihung in sechs Disziplinen erfolgt durch eine mit weltweit anerkannten Persönlichkeiten aus Design, Industrie und Ausbildung besetzte Jury. Jedes Jahr melden Unternehmen zu Hunderten ihre Produkte für den Designwettbewerb an, die die Jury nach Kriterien wie Designqualität, Ausführung, Materialienwahl, Innovationsgrad, Umwelteinfluss, Funktionalität, Ergonomie, Sicherheit, Brand Value, usw. bewertet.

'Rundum in Ordnung auf Rädern'

“Er ist für meinen Arbeitsbereich wie maßgeschneidert. Ich habe etwa 20 kg Werkzeug bei mir, daher ist es ein Riesenvorteil, dass er Räder hat. Und er fährt auf allen Arten von Untergrund gleich gut. Er ist hochgradig flexibel, und ich habe ihn so eingerichtet, dass alles rundum in Ordnung ist.”

Dan Diesø, Servicetechniker, Contech Automatic ApS